- Symbolbild

RHÖN/BAYERN POLIZEIREPORT

Neuwagen nach Kollision mit Wildschwein Schrott - Fahrzeuge beschädigt

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

09.04.18 - Neuwagen nach Kollision mit Wildschwein Schrott

WARTMANNSROTH. Ein 41-Jähriger erfasste am Sonntagnachmittag mit seinem Skoda auf der Staatsstraße 2293, zwischen Wartmannsroth und Hammelburg ein Wildschwein, das die Straße überqueren wollte. Der erst vier Wochen alte Neuwagen wurde im Frontbereich so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrtüchtig war. Der Schaden beläuft sich auf ca. 20.000 Euro. Der Schwarzkittel, der den Unfall nicht überlebte, wurde vom zuständigen Jagdpächter entsorgt.


Fahrzeuge beschädigt und Kennzeichen entwendet

HAMMELBURG. In der Kilianstraße wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag von einem ordnungsgemäß geparkten VW Passat der rechte Außenspiegel aus seiner Halterung gerissen. Ebenfalls in der Kilianstraße - im gleichen Tatzeitraum - wurde an einem VW Tiguan der hintere linke Kotflügel verkratzt. Außerdem wurde an diesem Fahrzeug das hintere Kennzeichen mit HAB-Zulassung entwendet. Der Schaden beträgt ca. 500 Euro. Hinweise zu diesen beiden Taten erbittet die Polizei in Hammelburg unter der Telefonnummer (09732) 9060.


Münzautomat an Tankstelle geknackt

BAD BRÜCKENAU. Unbekannte hebelten in der Nacht von Samstag auf Sonntag um genau 04:17 Uhr den Geldbehälter des Münzstaubsaugers auf und entwendeten das enthaltene Bargeld. Wer hat in der Zeit von Samstagnacht, 22 Uhr, bis Sonntagmorgen, 09:15 Uhr, verdächtige Personen auf dem Tankstellengelände gesehen? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Brückenau unter der Rufnummer (09741) 6060.


Herrenloser Motorradhelm

OBERLEICHTERSBACH. Eine Autofahrerin sah am Sonntagmorgen auf der Staatsstraße 2790 (ehemalige B27) bei Unterleichtersbach einen Motorradhelm liegen. Eine Absuche nach einem möglichen verletzten Motorradfahrer verlief negativ. Der Helm wurde an die Fundbehörde bei der Verwaltungsgemeinschaft Bad Brückenau weiter geleitet.

 
Motorradkontrollen an der Wasserscheide

MOTTEN. Mehrere Beschwerden über Motorradfahrer gingen am Sonntagnachmittag bei der Polizei ein, die auf der Staatsstraße 2790 am Anstieg zur Wasserscheide mit überhöhter Geschwindigkeit fahren würden. Die Polizeiinspektion Bad Brückenau entsandte eine Streife, die eine Stunde lang Aufklärungsarbeit bei den Bikern betrieb. Allein im Überwachungszeitraum zählten die Beamten rund 50 Motorradfahrer. Dieser Bereich wird gerade an schönen Tagen vermehrt von der Polizei überwacht werden. 

Auto zerkratzt

BAD KISSINGEN. Am Sonntag, in der Zeit zwischen 13:30 Uhr und 18:00 Uhr, wurde ein im Dummentaler Weg geparkter schwarzer Pkw Dodge Magnum mutwillig verkratzt. Der entstandene Schaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der 0971/7149-0 zu melden.

Handbremse nicht angezogen - Auto machte sich selbständig

BAD KISSINGEN. Am Sonntag, gegen 18:30 Uhr, hat eine 47-Jährige vergessen die Handbremse bei ihrem abgestellten Pkw Seat anzuziehen. Dies hatte die Folge, dass sich das Fahrzeug in ihrer Abwesenheit selbständig machte und gegen einen gegenüber geparkten Pkw Mercedes prallte. Der Schaden am Seat beläuft sich auf etwa 500 Euro. Die Schadenshöhe am angefahrenen Mercedes wird auf 1.000 Euro geschätzt.

Hase hoppelt nach Kollision davon

 BAD KISSINGEN. Auf der Fahrt von Hausen nach Nüdlingen erfasste am Sonntagabend, gegen 21.10 Uhr, eine 20-jährige Hyundai-Fahrerin einen Hasen, der ihr vor das Fahrzeug lief. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 1.000 Euro. Der Hase hoppelte nach der Kollision davon.

Reh verendet bei Wildunfall

BAD KISSINGEN. Am Sonntagabend, gegen 18.45 Uhr, kollidierte auf der Fahrt von Poppenroth in Richtung Garitz ein 69-jähriger Mercedes-Fahrer mit einem Reh. Das Tier wurde durch den Zusammenstoß getötet. Am Fahrzeug entstand im Frontbereich ein Sachschaden in Höhe von über 1.000 Euro.

Stangen von Verkehrsschildern wurden beschädigt

BURKARDROTH. Am frühen Sonntagmorgen, zwischen 04.30 Uhr und 04.45 Uhr, wurden im Ortsteil Premich in der Wollbacher Straße zwei Stangen für Verkehrsschilder von drei bis vier bisher unbekannten Tätern beschädigt. Zudem wurden mehrere Leitpfosten auf einer Länge von circa 150 Metern aus der Erde gerissen und in den Straßengraben geworfen. Es werden nun Ermittlungen wegen Sachbeschädigung geführt. Die Polizeiinspektion Bad Kissingen bittet unter der Telefon-Nr. 0971 / 71490 um Hinweise aus der Bevölkerung, die zur Ermittlung der Täter führen können. Die eingesetzten Streifenbeamten konnten die Leitpfosten wieder in den Boden stecken, so dass die Verkehrssicherheit wieder hergestellt war. 

Umweltverschmutzung

MELLRICHSTADT, LK RHÖN-GRABFELD. Am vergangenen Wochenende war ein Umweltfrevler unweit der Grenze zu Thüringen unterwegs. Im Straßengraben der Staatsstraße 2445, gegenüber der Einfahrt zum Grenzlandmuseum, entledigte er sich ca. eine Kofferraumladung diversen Hausmülls, wie Kunststoffe, Teppich, Kleiderständer, Kartonagen. Beobachtungen nimmt die Polizeiinspektion Mellrichstadt, Tel. (09776) 8060, entgegen.

Heizpyramide und Gartenstühle entwendet

OSTHEIM V.D. RHÖN. Ebenfalls am Wochenende trieb ein Dieb in einem Gartengrundstück in der Burgstraße, bzw. Am Weihershaug,  sein Unwesen. Er entwendete eine selbstgebaute, sehr massive Heizpyramide aus Edelstahl und zwei Gartenstühle. Außerdem randalierten der oder die Täter auf dem Grundstück und rissen unter anderem mehrere Äste von den Bäumen ab. Hierzu erbittet die Polizeiinspektion Mellrichstadt, Tel. (09776) 8060, Hinweise. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön