Viele Einsatzkräfte wurden alarmiert - Fotos: Friedrich

BAD NEUSTADT Unfall auf der A 71

Ehepaar stürzt mit Auto von Brücke und verstirbt im Wrack

10.05.18 - Zwei Tote hat am Mittwochnachmittag kurz vor 15.30 Uhr ein Verkehrsunfall auf der A 71 nahe Bad Neustadt gefordert. Aus bislang ungeklärter Ursache war der Pkw eines Thüringer Ehepaars, aus Richtung Mellrichstadt kommend, nach rechts von der Fahrbahn ab gekommen. Dort fuhr er einige Meter auf dem Bankett. Danach wurde das Fahrzeug neben der Autobahn regelrecht von einer zur anderen Brückenseite katapultiert, landete an einem Hang auf dem Dach und fiel auf die Räder zurück.

Für den 68-jährigen Fahrer und seine sieben Jahre jüngere Ehefrau, kam jede Hilfe zu spät. Vor Ort waren Rettungskräfte des BRK Rhön-Grabfeld mit zwei Rettungswagen, ein Notarzt, der Einsatzleiter Rettungsdienst und der aus Suhl angeforderte Rettungshubschrauber Christoph 60. Außerdem 40 Feuerwehrleute aus Bad Neustadt und aus der Marktgemeinde Saal. Die Feuerwehrleute sicherten das Fahrzeug, das an einem Hang "gelandet" war. Beamte der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck nahmen den Unfallhergang auf. Ein Sachverständiger wurde dazu gezogen. Erst gegen 18 Uhr war die Autobahn wieder frei befahrbar. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön