- ON-Symbolbild

RHÖN/THÜRINGEN POLIZEIREPORT

Unfall mit Traktoranhänger - Schwere Futterraufe entwendet - Alkoholfahrt

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der thüringischen Landkreise Schmalkalden-Meiningen (SM) und Wartburgkreis (WAK). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

12.01.18 - Zusammenstoß mit Traktoranhänger

BREMEN. 3.300 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Mittwochvormittag auf der Landstraße zwischen Bremen und Geblar. Der Fahrer eines Kleintransporters befuhr eine Linkskurve. Ihm kam ein Traktor entgegen, der sich zum Teil auf der Fahrbahn des Transporter-Fahrers befand. Der 62-Jährige versuchte noch nach rechts auszuweichen, kollidierte aber mit der Leitplanke und zusätzlich mit dem Anhänger des Traktors. Verletzt wurde niemand.

500 Kilogramm schwere Futterraufe entwendet

EMPFERTSHAUSEN. Ein bislang unbekannter Täter entwendete in der Zeit vom 03.01.2018, 9.00 Uhr, bis 04.01.2018, 17.30 Uhr, eine Futterraufe aus verzinktem Stahl, die auf einem Wiesengrundstück zwischen Empfertshausen und Andenhausen abgestellt war. Die 500 Kilogramm schwere Raufe muss mit einem größeren Hänger abtransportiert worden sein. Ein Schaden von ca. 1.000 Euro entstand. Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können oder denen ein Fahrzeug in diesem Bereich aufgefallen ist, melden sich bitte unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen.

Unter Alkohol und Drogen

WIESENTHAL. Einen 56-jährigen DaimlerChrysler-Fahrer kontrollierte Beamte der Suhler Einsatzunterstützung am Mittwochabend in der Gerbersgasse in Wiesenthal. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 0,78 Promille. Der im Anschluss durchgeführte gerichtsverwertbare Test zeigte noch immer 0,82 Promille an. Die Weiterfahrt untersagten die Beamten und sie fertigten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

RIPPERSHAUSEN. Ein 35-jähriger Mann befuhr Mittwochabend die Hauptstraße in Rippershausen und wurde von Beamten der Meininger Polizei gestoppt. Eine freiwillig durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf Amphetamin/Metamphetamin. Die Blutentnahme im Meininger Klinikum und die Untersagung der Weiterfahrt waren die Folge.  +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön