FULDAZahlreiche Gäste

Kinder-Akademie verabschiedet "bisherige Chefin" Dr. Gabriele König

20.01.18 - „Besprechen, beschließen, abschließen. Und am besten alles sofort.“ Genau dafür, so erklärte Helen Bonzel, Gründerin der Kinder-Akademie, sei Dr. Gabriele König berüchtigt. Für die Beschreibung der scheidenden Geschäftsführerin der KAF erntete Bonzel am Donnerstagnachmittag bei der offiziellen Verabschiedung von Dr. König tosenden Applaus. Die bisherige "Chefin" und das Aushängeschild der Kinder-Akademie hat nach 23 Jahren neue Pläne und wird zum 1. Februar 2018 neue Geschäftsführerin der renommierten "DresdenFrankfurtDance Company", die zu gleichen Teilen in Dresden und Frankfurt am Main residiert.

„Es ist ein Abschied voller Bedauern“, resümierte Bonzel, die anschließend auf die mittlerweile 26-jährige Geschichte der Kinder-Akademie einging. „Gabriele König war maßgeblich an unserem Erfolg beteiligt.“ Nicht immer hätte alles hinter den Kulissen reibungslos funktioniert, verriet die KAF-Initiatorin den zahlreichen Gästen. „Es gab klemmende Türen, defekte Brandmeldeanlagen oder auch die ein oder andere verstopfte Toilette. Frau König hat jedes Problem mit Ruhe und Gelassenheit gemeistert.“

Fotos: Carina Jirsch


Auch Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld schloss sich den Dankesworten an. „Sie haben nicht nur die Kinder-Akademie, sondern auch die Stadt Fulda und den Landkreis maßgeblich geprägt.“ In Stuttgart geboren und aufgewachsen, sei König eine waschechte Schwäbin. „Durch ihren Einfluss sowie den von Dr. Miller von Schloss Fasanerie und Dr. Heiler vom Stadtarchiv, die ebenfalls beide aus der Gegend stammen, kann man fast davon sprechen, dass Fulda von Schwaben missioniert worden ist.“ Besonders in Erinnerung jedoch, würde dem Oberbürgermeister die Hartnäckigkeit von der bisherigen Geschäftsführerin bleiben. „Wenn Frau Dr. König mal wieder eine Idee hatte, brauchte man sich keine Sorgen darüber zu machen, dass diese in Vergessenheit geraten könnte“, schmunzelte Dr. Wingenfeld. „Eine Erinnerungsmail hier, ein kurzer Infoanruf dort. Frau König wusste sich jederzeit durchzusetzen.“


Stefan Schunck, Hauptgeschäftsführer der IHK Fulda sprach davon, dass Abschied auch immer mit Melancholie verbunden sei. „Mir fällt das Reden heute wirklich nicht leicht.“ Auch in seinen Augen sei Dr. König eine Frau, die viel für die KAF, aber auch für die Region erreicht hätte. „An der Kinder-Akademie kommt niemand mehr vorbei. Es ist ein Ort, an dem junge Menschen auf ihr späteres Leben vorbereitet werden.“ Schunck sprach ebenfalls über Dr. Königs „schwäbische Beharrlichkeit“. „Selbst an der Autobahn stehen mittlerweile Schilder, die auf die KAF aufmerksam machen. Das ist alleine ihr verdienst.“


Dr. König selbst sagte, sie habe die Zeit in der Kinder-Akademie sehr genossen. „“Ich traf spannende Menschen, sah tolle Ausstellungen, großartige Workshops und hatte einfach ein tolles Team.“

Sehen Sie mehr von Dr. Gabriele König im Video. (mr) +++

Fotos: Carina Jirsch


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön