Dr. Arno Kneip (links) begrüßte den neuen Geschäftsführer des Kreiskrankenhauses, Ingo Breitmeier, bei der Fortbildungsveranstaltung des Alsfelder Kreiskrankenhauses. - Foto: Sabine Galle-Schäfer

ALSFELD"Hohes medizinisches Niveau"

Neuer Geschäftsführer des Kreiskrankenhauses stellt sich Ärzten vor

13.03.18 - Vorgestellt hat sich der neue Geschäftsführer des Alsfelder Kreiskrankenhauses, Ingo Breitmeier, jetzt vor Ärzten des Hauses und vor niedergelassenen Medizinern, die sich zu ihrer regelmäßig stattfindenden Fortbildung trafen. Das Alsfelder Haus habe sich hervorragend positioniert, betonte Breitmeier. Die Klinik überzeuge mit einem hohen medizinischen Niveau, so das Lob des neuen Chefs nach den ersten Tagen.

Überzeugt hatte das Haus nicht zuletzt auch die AOK, die der Klinik im vergangenen Monat erneut die begehrte „Drei Bäumchen“-Auszeichnung verliehen hatte. Daran erinnerte noch einmal der ärztliche Leiter Dr. Arno Kneip.

Es folgten vier Fachvorträge: Rheumatologin Dr. Elvira Decker referierte über Gicht und Polymyalgie, das ist eine schmerzhafte Muskelentzündung. "Degenerative Veränderungen der Wirbelsäule" war im Anschluss das Thema von Wirbelsäulenspezialist Dr. Mostafa Beizai. Visceral- und Gefäßchirurg Dr. Steffen Lancee informierte die Kolleginnen und Kollegen über die aktuellen Leitlinien Kolorektaler Chirurgie (operative Behandlung von Darmerkrankungen) und zum Abschluss referierte der Ärztliche Leiter des Krankenhauses, Dr. Arno Kneip, über Impingement der Schulter. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön