Die Spendenbox wurde an die Kinderklinik des Klinikums Fulda übergeben - Foto: privat

FULDA Spende für die Kinderklinik

Spendensammlung aus Vernissage bringt 400 Euro ein

18.01.19 - Am Dienstag besuchte Stanislav Szilagyi, Fotograf aus Künzell, gemeinsam mit seinen beiden Kindern die Kinderklinik des Klinikums Fulda und überreichte 400 Euro, die während einer Spendenaktion bei seiner Kunstausstellung im Dezember gesammelt wurden.

Sonnenuntergänge auf der Wasserkuppe, gefrorene Äste im Schwarzen Moor oder die Milseburg im tiefsten Schnee: Das sind die Motive, die der Künzeller Fotograf bis zum 02. Januar im Hotel Gersfelder Hof ausgestellt hat. Das symbolische Känguruh in Form einer Spendenbox des Fördervereins Känguruh e.V. war ebenfalls Teil der Vernissage und konnte freiwillig von allen Besuchern und Gästen gefüllt werden. Durch diese Spendenaktion kam eine Summe in Höhe von 400 Euro zusammen, die nun offiziell an Prof. Dr. Reinald Repp, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Klinikum Fulda und Oberarzt Takinori Sasaki übergeben wurde.

Der  gemeinnützige Förderverein Känguruh e.V. wurde im Jahr 1994 gegründet und hilft dabei, den Krankenhausaufenthalt der kleinen Patienten und ihrer Eltern so angenehm wie möglich zu gestalten. Er besteht aus mehr als 300 Mitgliedern - darunter Eltern, Mitarbeiter der Kinderklinik und Interessierte - die die Projekte für die kleinen Patienten und ihre Eltern unterstützten wollen. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön